Backwood-Konzert im Hartberger Gwölb

Mark Geary am 16. Juni live im Hartberger Gwölb.
  • Mark Geary am 16. Juni live im Hartberger Gwölb.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Auf Initiative des Vereins Backwood ist am Sonntag, 16. Juni, um 20 Uhr das Duo Mark Geary/Maigeborn im Hartberger Gwölb (Räume am Kirchplatz) zu Gast. Karten sind an der Abendkasse erhätlich.
Irische Melancholie trifft auf osttiroler Dialekt. Mark Geary (IRL) und Maigeborn alisa Bernhard Seiwald (AUT) trafen sich vor 10 Jahren das erste Mal in Wien und tags darauf spielten beide Vollblutmusiker in Hartberg im Schloss. Beide Musiker bestechen durch ihre ehrliche und authentische Art des Spielens.
Mark Geary ist ein irischer Singer-Songwriter und Musiker, der in Dublin, in einer großen Familie mit zehn Geschwistern geboren wurde, von denen einer der Schauspieler Karl Geary ist.
1992 emigrierte er nach New York City, Geary lebte zunächst im East Village in New York und begann in der näheren Umgebung zu spielen, beispielsweise in der Sin É neben Jeff Buckley und anderen Künstlern. Geary arbeitete auch in der beliebten New Yorker Bar The Scratcher.
Er hat bedeutende Künstler auf der ganzen Welt supported, 2008 unter anderem das mit dem Oscar ausgezeichnete Duo The Swell Season auf ihrer Europa-Tournee, 2010 Glen Hansard auf seiner europäischen Solo-Tournee. Weitere Acts, mit denen er gespielt hat, sind Josh Ritter, Bell X1, The Frames, Coldplay, Elvis Costello, The Pretenders und Joe Strummer. Zur Zeit tourt Geary zur Unterstützung seines neuesten Albums The Fool in Europa.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen