Bauerhoftag der Volksschüler aus St. Lorenzen am Wechsel

Tag am Bauernhof: 13 Schüler der Volksschule St. Lorenzen am Wechsel lösten ihren Gewinn des Malwettbewerbes der Bäuerinnen Hartberg-Fürstenfeld ein und blickten der Familie Binder/Kogler bei ihrer Arbeit am Bauernhof über die Schultern.
  • Tag am Bauernhof: 13 Schüler der Volksschule St. Lorenzen am Wechsel lösten ihren Gewinn des Malwettbewerbes der Bäuerinnen Hartberg-Fürstenfeld ein und blickten der Familie Binder/Kogler bei ihrer Arbeit am Bauernhof über die Schultern.
  • Foto: LK Hartberg-Fürstenfeld
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

ST. LORENZEN AM WECHSEL. Im Rahmen des Aktionstages der Bäuerinnen Hartberg-Fürstenfelds zum Welternährungstag 2017 fand bezirksweit ein Malwettbewerb statt. Diesen gewann die Volksschule St. Lorenzen am Wechsel und konnte sich somit über einen Tag am Bauernhof Binder/Kogler freuen. 13 Kinder durften gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Carina Winkler und Nadine Bührlen beim Tag am Bauernhof der Familie Binder/Kogler bei ihrer täglichen Arbeit über die Schultern blicken.
In verschiedenen Stationen lernten die Kinder Bauernhoftiere von der Nähe kennen, rührten Butter, machten Käse, backten sich ein Weckerl für Zuhause und konnten ihr Wissen beim „Bauernhof-Quiz“ unter Beweis stellen. Zum Abschluss gab es ein Lagerfeuer bei dem sich die Schüler mit Würstel, Bauernbrot und der selbst gemachter Butter stärken konnten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen