Bücherei ilz
Die Bücherei Ilz präsentiert sich neu und modern

Büchereileiterin Rosemarie Jörger mit Bgm. Rupert Fleischhacker.
  • Büchereileiterin Rosemarie Jörger mit Bgm. Rupert Fleischhacker.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Buchhändlerin Rosemarie Jörger übernahm die Leitung der Öffentlichen Bücherei der Marktgemeinde Ilz.

Rosemarie Jörger, der neuen Leiterin der Bücherei Ilz, als Buchhändlerin Expertin in Sachen Lesen, ist spannender Lesestoff vom Kinder- bis zum Sachbuch, von der Belletristik über Krimis bis zum Nachschlagewerk, mit denen sie den Kunden der Bibliothek dieses Lesevergnügen bieten kann, ein besonders wichtiges Anliegen.  Die Marktgemeinde mit Bürgermeister Rupert Fleischhacker sorgte mit einem Anstrich der Wände, dem Abschleifen des Bodens sowie mit einer modernen EDV-Anlage und mit Mitteln zum Ankauf der aktuellsten Kinder- und Erwachsenenliteratur für die neue Hardware. Die edlen Holzregale bleiben erhalten, sämtliche Neuerscheinungen sind in einem eigenen Bücherregal zu finden. Rosemarie Jörger und ihre Helfer haben mittlerweile den Altbestand sortiert und viele Bücher für den Bücherflohmarkt im Foyer des Kulturhauses bereit gestellt. In der Bibliothek stehen rund 5.000 Exemplare für die Entlehnung zur Verfügung, die alle Themenbereiche für Kinder, Jugendliche und Erwachsene abdecken. „Auch der Kindergarten besucht uns regelmäßig“, will Rosemarie Jörger Interesse bereits bei den Kleinsten wecken. Neben Klassikern werden nun laufend die neuesten Titel der gefragtesten Autoren angeschafft. Die Bücherei Ilz ist mit dem Österreichischen Büchereiverband verlinkt, das Bücherverzeichnis ist eingespeist und über den Verband abrufbar. Am Samstag, 2. März, findet um 10 Uhr die Kinder-Faschingslesung "Die dumme Augustine" mit Clown Jako statt, der Eintritt ist frei. Kontakt, Info: ilz@bibliotheken.at, www.ilzbvoe.at

Neue Öffnungszeiten, Bücherflohmarkt:

Öffnungszeiten: Mi., 9 – 11.30 Uhr, Fr., 17 – 19 Uhr, Sa., 9 – 11.30 Uhr
Bücherflohmarkt: Mo. - Fr. von 13 - 19 Uhr, Kulturhaus-Foyer, freie Spende. Der Erlös aus dem Spendenbirefkasten dient dem Ankauf neuer Bücher.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen