Die Handelsstadt und ihre Unternehmen

Sämtlich Ausflugs- und Reiseziele erreichte man über Jahrzehnte mit dem Busunternehmen Roch.
  • Sämtlich Ausflugs- und Reiseziele erreichte man über Jahrzehnte mit dem Busunternehmen Roch.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Am Donnerstag, 24. August, um 18.30 Uhr wird im Foyer des Museums Pfeilburg unter dem Titel "Fürstenfeld und seine Unternehmen" eine Serie an Sonderausstellungen eröffnet. Im Rahmen der neuen Museumsreihe im Erdgeschoss präsentieren und dokumentieren Museumsleiterin Gaby Jedliczka und Museumsvereinsobmann Karl Amtmann die Entwicklung Fürstenfelds in wechselnden Ausstellungen als Handels- Gewerbe- und Industriestadt im 20. Jahrhundert.
Die erste Ausstellung widmet sich dem Busunternehmen Ferdinand Roch. Roch galt als Bus- und Reisepionier, sein Familienunternehmen mit engagierten Mitarbeiter wurde über Regionsgrenzen hinweg bekannt. Durch das Angebot konnten viele Reiselustige ihre Sehnsucht nach der Ferne stillen. Reiseziele waren ebenso die Berge wie die Strände der Adria, Städte und weit entfernte Länder oder der europäische Norden. Zudem gibt es am Freitag, 25. August, mit Treffpunkt auf dem Hauptplatz um 14.00 und 16.00 Uhr die Möglichkeit, in einem Bus Baujahr 1965 eine "Fahrt über Land" zu unternehmen. Anmeldung und Info: Tourismusbüro Fürstenfeld, 03382 55470.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen