HARTBERG
Echter Bio-Pionier feiert die ersten 25 Jahre

Halbrunder: Bgm. Marcus Martschitsch gratulierte Wolfgang, Andrea, Magdalena, Lukas und dem kleinen Leopold Schmallegger.
  • Halbrunder: Bgm. Marcus Martschitsch gratulierte Wolfgang, Andrea, Magdalena, Lukas und dem kleinen Leopold Schmallegger.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Der Hartberger Winzer Wolfgang Schmallegger setzt seit einem Vierteljahrhundert auf Bio-Weine.

Bei einem guten Glas Wein – wie könnte es anders sein – hatten die Hartberger Wolfgang Schmallegger und Roman Bruckner in den späten 80er Jahren die Idee, in Form einer Betriebsgemeinschaft selbst Wein zu produzieren. Und nur wenige Jahre später, im Jahr 1995, stellte Wolfgang Schmallegger, damals schon selbstständig tätig, als erster Winzer in der Region die komplette Produktion auf Bio um. „Das war und ist einfach Teil meiner Weltanschauung“, so der winzerische Autodidakt, dessen Konzept voll aufgegangen ist. Mittlerweile werden sechs Hektar Weingarten bewirtschaftet, zahlreiche Erfolge, darunter der Gewinn der WOCHE-Weinchallenge 2020 mit der Sorte „Muscaris“, zeugen von der hohen Qualität. Anlässlich des Jubiläums wurde ein eigener Burgunder „JuBioläums-Cuvée“ produziert, der in einer limitierten Anzahl erhältlich ist. Überzeugen kann man sich von der Bio-Weinqualität auch im Buschenschank Schmallegger am Hartberger Ring, direkt neben der Kalvarienbergkirche; wieder geöffnet von 15. bis 30. Oktober.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen