Einblick in das Öko-Heizkraftwerk Pöllau

Öko-Heizkraftwerk GF Hubert Narnhofer und Modellregionsmanagerin Victoria Allmer boten Infos zur effizienten Energienutzung.
3Bilder
  • Öko-Heizkraftwerk GF Hubert Narnhofer und Modellregionsmanagerin Victoria Allmer boten Infos zur effizienten Energienutzung.
  • Foto: TV Naturpark Pöllauer Tal, Markus Lang
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Zahlreiche Wanderbegeisterte nutzten die Gelegenheit entlang der Wanderstrecke beim Öko-Heizkraftwerk Pöllau Halt zu machen, um Informationen über intelligente und nachhaltige Energienutzung zu erhalten. Mit der Fernwärme aus dem Heizwerk werden 350 Haushalte mit Wärmeenergie versorgt. Im vergangenen Winter wurden somit rund 700.000 Liter Öl eingespart, das bedeutet eine Reduktion von 18.990 Tonnen CO2 für das Pöllauer Tal. Zusätzlich werden mit dem Strom aus dem Holzvergaser und der Photovoltaikanlage am Dach der Hackgutlagerhalle 550 Haushalte mit elektrischer Energie versorgt. Eine wahre „Energiefabrik“ - betrieben durch Sonnenenergie und regionale Biomasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen