Am 29. und 30. Juni wird die URKRAFT Arena, das neue Bewegungszentrum in Vorau eröffnet
Eröffnung der URKRAFT Arena in Vorau

Die neue URKRAFT Arena Vorau liegt in unmittelbarer Stiftsnähe
  • Die neue URKRAFT Arena Vorau liegt in unmittelbarer Stiftsnähe
  • hochgeladen von Franz Josef Putz

Die „URKRAFT Arena Vorau – Das Freitzeit und Sportzentrum“, das ein modernes, nachhaltiges Leuchtturmprojekt ist, wird am 29. und 30. Juni mit einem umfangreichen Eröffnungsprogramm seiner Bestimmung übergeben. Es stellt einen weiteren, wesentlichen Baustein für die Gesunde Region Vorau als Kompetenzzentrum zum Thema Gesundheit dar und dient in erster Linie der Vorauer Bevölkerung. Die URKRAFT Arena ist ein generationenübergreifendes Begegnungszentrum für viele Freizeitaktivitäten und Sport.
Eröffnungsprogramm
Die neue URKRAFT Arena Vorau wird am 29. Juni mit einem großen Festakt, zu dem LH Hermann Schützenhöfer kommt, eröffnet und anschließend von Pfarrer Lukas Zingl gesegnet. Der Festakt beginnt um 13.30 Uhr. Die Marktmusikkapelle Vorau, sowie Kinder des Kindergartens und der Vorauer Schulen umrahmen den Festakt musikalisch bzw, mit ihren Darbietungen.
Zwischen 15 und 16 Uhr steht die Präsentation der verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten wie Tennis, Bouldern, Fußball, etc sowie Spielplatz und Motorikpark auf dem Programm.
Um 16 Uhr startet das Freundschaftsspiel zwischen dem TUS Vorau und dem TSV Pöllau. Um 18.30 Uhr steht dann ein Freundschaftsspiel zwischen dem TSV Hartberg und dem SV Lafnitz auf dem Programm.
Am Sonntag, 30. Juni findet ab 10 Uhr ein Tag der offenen Tür mit Besichtigungsmöglichkeit der gesamten Anlage im Innen- und Außenbereich statt. Um 10.30 Uhr beginnt der Frühschoppen mit Harry Prünster vom ORF Tirol und der Zeilbauer Musi.
Das Nachwuchsturnier am Kunstrasenplatz mit vier bis sechs heimischen und auswärtigen Mannschaften beginnt um 13 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen