Franz Majcen ist Träger des "Middle Europe Awards"

Bei der Verleihung: der Fürstenfelder Pfadfinderball bot einen würdigen Rahmen für die Auszeichnung des "Middle Europe Award" an Prof. Franz Majcen.
2Bilder
  • Bei der Verleihung: der Fürstenfelder Pfadfinderball bot einen würdigen Rahmen für die Auszeichnung des "Middle Europe Award" an Prof. Franz Majcen.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

FÜRSTENFELD. Kürzlich fand in Fürstenfeld die Vorstandstagung der "Initiative Pro Mitteleuropa" mit internationalen Vorstandsmitgliedern statt. "Wir haben die IPM ins Leben gerufen, um all jenen eine Plattform zu bieten, die sich mit der großartigen Idee eines Europas identifizieren können, in dem die Staaten und Regionen ihren unverwechselbaren Charakter beibehalten. Unser Ziel ist es dabei, hochkarätige internationale Persönlichkeiten zusammenzuführen um gemeinsam einen Teil zur positiven Entwicklung des Europagedankens beizutragen", so Präsident Philipp Depisch.
Im Rahmen des Fürstenfelder Pfadfinderballes Fürstenfeld freute sich Depisch Prof. Franz Majcen für seine jahrzentelangen herausragenden Leistungen um das Europäische Friedensprojekt den "Middle Europe Award 2018" zu verleihen. "Seit ich politisch tätig bin setze ich mich für das Zusammenwachsen Europas, für Akzeptanz und Toleranz ein, und dafür, dass Europa für uns die einzige Zukunft ist. Gegen Kritik kann man sich wehren, gegen Lob ist man machtlos", nahm Majcen die Anerkennung dankbar und mit viel Humor entgegen. 

Bei der Verleihung: der Fürstenfelder Pfadfinderball bot einen würdigen Rahmen für die Auszeichnung des "Middle Europe Award" an Prof. Franz Majcen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen