Krampuslauf Friedberg 2018
Friedberger Krampuslauf lockte Massen an

Beim Krampuslauf Friedberg sorgten Krampusse & Co für teuflische Stimmung.
67Bilder
  • Beim Krampuslauf Friedberg sorgten Krampusse & Co für teuflische Stimmung.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Barbara Welte

Am Samstag, dem 10. November, pünktlich um 19.00 Uhr öffneten sich die Pforten zur Hölle am Hauptplatz in Friedberg.

Unzählige Schaulustige aller Generationen kamen, um das gruselige Spektakel der Perchten, Hexen und Teufeln beizuwohnen. Nicht nur die teuflischen Gestalten nahmen mit Feuershow, Nebelschwaden und lautem Gebrüll das Publikum für drei Stunden in Beschlag, auch ein Nikolaus und süße Engel versorgten die Besucher mit leckeren Süßigkeiten. Die Krampuspässe bestanden aus insgesamt 11 Gruppen, darunter waren die Ehrenschochana Burgteifln, die Masenberg Teufeln Vorau, die Tiefentalpass Traisen, die Kaindorfer Schlossberg Teufeln, die Kapfenberger Burgteufel, die Lungitzer Tuning Devils, die Spirits of Darkness, die Bärengraben Hexen, die Pinka Teifln, die Lofnitztoler Grenzlandteifln und die Alhoer-Perchten vetreten.

Fürchten brauchte sich jedoch niemand, besonders geachtet wurde auf die Sicherheit aller Gäste und dass der wunderbare Brauchtum in seiner ursprünglichen und vor allem gewaltfreien Art erhalten bleibt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen