Frische Steirische Äpfel

Einen Korb frischer Äpfel nahm Elisabeth Szammer (2.v.r.) im AMS Fürstenfeld entgegen.
  • Einen Korb frischer Äpfel nahm Elisabeth Szammer (2.v.r.) im AMS Fürstenfeld entgegen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Den Abschluss der Obsternte feiern die Obstbauern schon traditionell Anfang November mit dem offiziellen "Tag des Apfels". Aus diesem Anlass besuchten auch heimische Landwirte und Vertreter der Bauernkammer Hartberg-Fürstenfeld die Bezirkshauptmannschaft sowie das Arbeitsmarktservice Fürstenfeld, um über die Ernte zu berichten und auch einen Korb voller frischer gesunder Äpfel zu überreichen.
Herausforderungen im dieser Saison waren der späte Frost im Frühjahr und Hagelunwetter im Sommer. Diese setzten den Obstkulutren zu und waren der Grund für hohe Ausfälle bei der Ernte. Trotz geringer Mengen freuten sich die heimischen Bauern aber vor allem darüber, dass sich der "heurige Apfel" durch seinen süßen und intensiven Geschmack durch besonders hohe Qualität auszeichnet.
Große Freude hatte auch die Leiterin des AMS Fürstenfeld, Elisabeth Szammer, über die leckeren Früchten, die ihr Anna Brugner, Obstbauberaterin der Landwirtschaftskammer, Adolf Schmidt und der Obmann der ARGE Erwerbsobstbauern Wolfgang Schwarz überreichten.
"Einer der Schlüsselfaktoren der alljährlichen Obsternte sind die zahlreichen Erntehelfer, die zum Großteil aus dem Ausland kommen. Durch das Auslaufen der Übergangsfristen war es auch heuer möglich, dass Erntehelfer speziell aus Ungarn keine Arbeitsbewilligung mehr benötigten. Zahlreiche Rumänische Staatbürger unterstützen in den Sommermonaten ebenso die heimischen Landwirte und Obstbauern", berichtete Szammer über die Lage der Erntehelfer am Arbeitsmarkt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen