Gemeindebewohner als Künstler

4Bilder

Die Gemeinde St. Johann in der Haide setzt im Jahr 2013, dem europäischen Jahr der Bürger, zahlreiche Aktivitäten für die Gemeindebevölkerung. Unter dem Motto „St. Johann live“ haben die Bewohner die Möglichkeit, sich auf einer eigens eingerichteten Facebook-Seite auszutauschen und positive Ideen zu kommunizieren. Zu den Aktivitäten zählte auch ein Kunst-Workshop. Unter der Leitung der Kulturbeauftragten Helga Glatz haben rund 35 Gemeindebewohner im Alter von 7 bis 83 Jahren Bilder in Encaustic-Technik zum Themenschwerpunkt „Landschaft und Natur“ gemalt. Höhepunkt war eine Vernissage in der Stiegengalerie des Gemeindehauses, zu der auch Bgm. Günter Müller und Vzbgm. Walter Berghofer begrüßt werden konnten.
Musikalisch umrahmt wurde die Vernissagen von einem Bläserquintett des Trachtenmusikvereins Unterlungitz unter der Leitung von Harald Handler.
Die Bilder können bis Mitte Juni im Gemeindehaus besichtigt werden.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.