HARTBERG
Grüne: Schloss langfristig vermieten statt verkaufen

Sind gegen einen Schlossverkauf: Die Grün-Gemeinderäte Christoph Wallner, Andrea Maly-Scherf und Claus Schützenhöfer (v.l.).
  • Sind gegen einen Schlossverkauf: Die Grün-Gemeinderäte Christoph Wallner, Andrea Maly-Scherf und Claus Schützenhöfer (v.l.).
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

HARTBERG. Wenige Tage vor der Sondergemeinderatssitzung (Freitag, 23. Oktober, 18 Uhr, Stadtwerke-Hartberghalle) meldeten sich die Hartberger Grünen und Unabhängigen zum Causa „Schlossverkauf an die Firma Ringana“ zu Wort.
„Es ist sehr erfreulich, dass die Firma Ringana der Stadt Hartberg bei der Innenstadtbelebung helfen will. Wir Grüne und Unabhängige können allerdings nicht nachvollziehen, dass dieses Hilfsangebot an die Bedingung eines Kaufs, von geschichtsträchtigen Bauten und Arealen geknüpft wird. Ein langfristiger Mietvertrag ist nach Ansicht der Grünen für eine Kooperation mit Ringana vollkommen ausreichend“, so Gemeinderat Christoph Wallner.
In der Sitzung am Freitag geht es um die Beratung und Beschlussfassung über die Ausschreibungsunterlagen zur Interessentensuche für das Schloss und den Schlosspark. Diese Ausschreibungsunterlagen sollen dann von 28. Oktober bis 19. November aufliegen. „Eine Interessentensuche in dieser kurzen Zeit ist eine Alibiaktion und eine Augenauswischerei“, so die Grün-Fraktion, die am Freitag dagegen stimmen wird.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen