Information für Frauen über Berufe mit Zukunft

Frauen werden immer öfter in technischen Berufen ausgebildet und erobern damit einen chancenreichen Arbeitsmarkt.
  • Frauen werden immer öfter in technischen Berufen ausgebildet und erobern damit einen chancenreichen Arbeitsmarkt.
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Anlässlich des Internationalen Frauentages bot das Team des Arbeitsmarktservice (AMS) Fürstenfeld unter der Leitung von Elisabeth Szammer interessierten Frauen ein umfangreiches Programm. Im Mittelpunkt standen Informationen über Berufsmöglichkeiten sowie über das Angebot in der Kinderbetreuung. Petra Hacker, die Arbeits- und Berufspsychologin des AMS, hielt einen Vortrag zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie. „Zunehmende Beschäftigung und der Rückgang der Arbeitslosigkeit haben den Arbeitsmarkt 2011 charakterisiert. Davon haben auch die Frauen profitiert“, resümiert Szammer.

Wo: Frauentag AMS, 8280 Fürstenfeld auf Karte anzeigen
Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.