Bezirk Hartberg-Fürstenfeld
Kammer präsentierte ihre vielen Leistungen

Kammerobmann Herbert Lebitsch (r.) und Kammersekretär Ferdinand Kogler (7.v.r.) hießen die türkischen Gäste willkommen.
  • Kammerobmann Herbert Lebitsch (r.) und Kammersekretär Ferdinand Kogler (7.v.r.) hießen die türkischen Gäste willkommen.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Eine Delegation aus der Türkei informierte sich in der Bezirkskammer über die tägliche Arbeit.

Hochrangigen Besuch gab es vor wenigen Tagen in der Bezirkskammer Hartberg-Fürstenfeld. Eine Delegation aus dem türkischen Landwirtschaftsministerium informierte sich darüber, welche Leistungen die rund 25 Mitarbeiter für die rund 5.200 landwirtschaftlichen Betriebe im Bezirk erbringen. Empfangen wurden die Gäste von Kammerobmann Herbert Lebitsch, der die landwirtschaftliche Vielfalt im Bezirk betonte. „Die Beschäftigungsfelder reichen vom Wein im Süden bis zum Forst und Grünland im Norden“, so Lebitsch. Kammersekretär Ferdinand Kogler ging dann auf die konkreten Aufgaben ein. „Unsere vier Schwerpunkte betreffen die Bereiche Interessenvertretung, Beratung, Bildung und Ausgleichszulagen bzw. Förderungen.“ So werden im Jahr rund 400 Kurse angeboten und 5.000 Mehrfach- bzw. Förderanträge abgewickelt. Mit ein Grund für den Besuch in Hartberg: Die Bezirkskammer zählt auf Grund ihrer Kennzahlen seit vielen Jahren zu den besten Kammern in Österreich.“

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen