Klimakrise, die Realität auch in der Oststeiermark

Die Podiumsdiskussionsrunde Sonja Romirer-Maierhofer, Michael Haspl, Sabrina Haupt, Alfred Posch und Alexander Podesser (v.l.n.r.)
  • Die Podiumsdiskussionsrunde Sonja Romirer-Maierhofer, Michael Haspl, Sabrina Haupt, Alfred Posch und Alexander Podesser (v.l.n.r.)
  • hochgeladen von Franz Josef Putz

Im Rahmen der Vorauer Klimaschutztage fand im voll besetzten Barocksaal des Stiftes Vorau ein Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion statt.
Pfarrer Lukas Zingl betonte in seiner Begrüßung die Wichtigkeit der Vorauer Klimaschutztage und des Klimaschutzes zur Rettung der Schöpfung. Alexander Podesser, der Leiter des ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) Steiermark referierte im Anschluss zum Thema: „Aktuelle und zukünftige Klimaentwicklung im Joglland bzw. im Wechselgebiet“. Universitätsprofessor Alfred Posch, der Leiter des Institutes für Systemwissenschaften, Innovations- & Nachhaltigkeitsforschung an der Karl-Franzens-Universität Graz stellte sein Kurzreferat unter das Thema: „Warum und wie Regionen globale Probleme lösen können“.
Die anschließende Diskussion, bei der neben den beiden Referenten auch Sabrina Haupt aus Wien, eine gebürtige Vorauerin und Bloggerin „Ich mach es anders“ und der Jungbiobauer Michael Haspl vom Mostgut Kuchlbauer am Podium Platz nahmen, leitete Sonja Romirer-Maierhofer, die Direktorin des Bildungshauses Stift Vorau.

Autor:

Franz Josef Putz aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.