Exkursion nach Istrien
Leader Region Thermenland-Wechselland will E-Bike Destination werden

Die Exkursionsgruppe der Leader Region Thermenland-Wechselland holte sich beim Selbst-Test in Istrien Anregungen zum E-Bike-Tourismus.
8Bilder
  • Die Exkursionsgruppe der Leader Region Thermenland-Wechselland holte sich beim Selbst-Test in Istrien Anregungen zum E-Bike-Tourismus.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

In Istrien holte sich eine Abordnung aus der Leader Region Thermenland-Wechselland Anregungen, um den E-Bike Tourismus in unserer Region noch stärker zu forcieren.

HARTBERG-FÜRSTENFELD. In Istrien hat sich der Fahrrad-Tourismus als gute Möglichkeit die Vor- und Nachsaison mit einem attraktiven Angebot zu nutzen bestens etabliert. Auch bei uns gewinnt der Ökotourismus immer mehr an Bedeutung.

In Istrien boomt der E-Bike Tourismus.

"Aufgrund der ähnlichen geografischen Dimensionen eignet sich Istrien sehr gut zum Vergleich mit der Ost- und Südoststeiermark", hebt LAG Geschäftsführerin Beatrix Übelacker hervor, weshalb sich unlängst eine 30-köpfige Abordnung der Leader Region Oststeiermark, um Vorsitzenden Landtagspräsident a.D. Franz Majcen, Stellvertreterin Bürgermeisterin Waltraud Schwammer, Assistentin Gabi Jahn und Istrien Experte Andy Krasser auf Erkundungstour per E-Bike durch Istrien begab. Den Selbsttest in Istrien stellten sich außerdem zahlreiche Akteure und Vertreter des Tourismus- Am E-Bike holten sie sich Anregungen für den sanften Tourismus auch in unserer Region.

Tourismus-Vertreter aus der Leader Region Thermenland-Wechselland erkundeten die kroatische Halbinsel per E-Bike.
  • Tourismus-Vertreter aus der Leader Region Thermenland-Wechselland erkundeten die kroatische Halbinsel per E-Bike.
  • Foto: Christian Thomaser
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

E-Bikes als Pluspunkt für den Tourismus

Unter anderem wurde auch die international mehrfach preisgekrönten Olivenölmanufaktur Negri in Labin besichtigt. Die von William Negri sehr anschaulich präsentierte Produkt-Philosophie wäre sehr gut auf das steirische Kürbiskernöl anwendbar, so Übelacker.
„In der Oststeiermark haben wir angesichts der Struktur der Landschaft beste Voraussetzungen für E-Bikes. Ein entsprechend gut aufbereitetes Angebot rund um die Thermen und die Kulinarik ist ein zusätzlicher Punkt für die Auswahl als Urlaubsdestination“, erklärt der LAG-Vorsitzende Franz Majcen. Von einem wesentlichen Impuls für den Tourismus spricht auch dessen Stellvertreterin Waltraud Schwammer.

Zielgruppe auch für private Beherberger

Geschäftsführerin Beatrix Übelacker wird schon demnächst attraktive Pakete für die Gäste rund um die Thermen, die Kulinarik und das Thema E-Bike schnüren: „Die guten Beispiele aus Istrien sollen unsere Touristiker anregen, gemeinsam am Aufbau zur E-Bike/Rad-Destination zu arbeiten. Dies beinhalten nicht nur ein gut ausgebautes Radwegenetz, sondern auch eine gute Beschilderung, wie die Hybridbeschilderung in Istrien zeigt. Wesentlich ist auch ein durchgängiges Angebot an Lade- und Labestationen. Der Radfahrende Gast kann so auch zu einer neuen Zielgruppe für unsere privaten Beherbergungsbetriebe werden.“

Strombetrieben ging es per Rad bis nach Labin.
  • Strombetrieben ging es per Rad bis nach Labin.
  • Foto: Christian Thomaser
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Bestehendes Angebot verknüpfen

Auch konkrete Projekte sind schon in Planung. Dazu hat es bereits ein erstes Reflexionstreffen gegeben. Ziel sei es neben neuen Angeboten, auch das bereits bestehende umfangreiche E-Bike Angebot zu integrieren und zu einem großen Ganzen zusammenzuführen. Unter anderem stehen Ideen für regionsübergreifende E-Bike-Routen mit verbesserter Beschilderungen, mehr Lade- und Labe- und Servicestationen sowie die Miteinbindung der Genusscard-Betriebe in den Touren im Raum.

E-Bike Destination Istrien
Mehr zur Leader Region Thermenland-Wechselland

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen