Mutmacher für die Landwirtschaft

Kammerobmann Johann Reisinger und Bezirksbäuerin Maria Haas im Kreis der Referenten und der Ehrengäste.
  • Kammerobmann Johann Reisinger und Bezirksbäuerin Maria Haas im Kreis der Referenten und der Ehrengäste.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Unter dem Motto „Wir schaffen Land-Erlebnis“ stand die diesjährige „Woche der Landwirtschaft“ der Landwirtschaftskammer Steiermark. Herausragend dabei war einmal mehr der Beitrag der Bezirkskammer Hartberg-Fürstenfeld. Kammerobmann Johann Reisinger hatte einen Film mit dem Titel "www - Was wäre wenn ... eine Region ohne Land- und Forstwirtschaft" produzieren lassen, der im Großformatkino Maxoom am Ökopark in Hartberg seine Premiere erlebte. Unter den interessierten Gästen konnten auch VP-Klubobmann NR Reinhold Lopatka und Kammeramtsdirektor Werner Brugner begrüßt werden.

Auf einem guten Weg

Anhand drastischer Beispiele, wie verwaldeter Aussichtsorte oder leerer Regale, illustriert der von Hermann Schirnhofer und Martin Lechner produzierte Film einen Bezirk ohne landwirtschaftliche Leistungen, versucht aber gleichzeitig auch Auswege aus dieser drohenden Situation aufzuzeigen. Die Bedeutung der Bauern für den Tourismus und für die Versorgung mit gesunden und regionalen Lebensmitteln wurde im Anschluss im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit dem ehemaligen Landwirtschaftsminister Nikolaus Berlakovich, Tourismus Oststeiermark-Geschäftsführerin Eva Luckerbauer, Rogner Bad Blumau-Direktorin Melanie Franke und dem Hartberger Gastwirt David Pack diskutiert. Allgemeines Resümee: „Die Landwirte im Bezirk sind auf einem guten Weg, die Devise muss lauten: Mut machen, nicht krank jammern.“

Prämierte Produkte

Zum Abschluss wurden alle bäuerlichen Bundes- und Landessieger des abgelaufenen Jahres aus dem Bezirk vorgestellt und von Kammerobmann Reisinger sowie Bezirksbäuerin Maria Haas und Kammersekretär Ferdinand Kogler geehrt. Im Anschluss gab es die ausgezeichneten Produkte bei einem Buffet zum Verkosten.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.