Neuer Beachvolleyballplatz für Ottendorfs Jugend

Am 2. September wird gebaggert und gepritscht: Gemeindemitarbeiter mit Bürgermeister Josef Haberl und Vize. Ewald Deimel am neuen Beachvolleyballplatz in Ottendorf.
2Bilder
  • Am 2. September wird gebaggert und gepritscht: Gemeindemitarbeiter mit Bürgermeister Josef Haberl und Vize. Ewald Deimel am neuen Beachvolleyballplatz in Ottendorf.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

OTTENDORF AN DER RITTSCHEIN. Auf dem langjährigen Wunsch der Jugendlichen in der Gemeinde Ottendorf, wurde am Sportbereich neben dem Trainingsplatz des Sportvereins Ottendorf ein neuer Beachvolleyballplatz fertig gestellt. Rechtzeitig vor Ferienbeginn wurde man mit dem Anlegen des 14 mal 24 Meter großen Spielfeldes fertig. "Das sind echte Turniermaße", betont Vizebürgermeister Ewald Deimel, dass die große "Sandkiste" in Eigenregie der Gemeindearbeiter entstanden sei. 

Baggern und Pritschen am 2. September

Der Platz mit zertifizierter Beachvolleyballsand, wird bereits fleißig von der Ottendorfer Jugend genutzt. Um die neue Spielstätte auch offiziell einzuweihen, veranstaltete die JVP Ottendorf an der Rittschein am Sonntag, 2. September 2018 ein Volleyballturnier.
Obfrau Verena Haberl und Stellvertreterin Daniela Teuschler freuen sich auf zahlreiche Anmeldungen. "Mitmachen kann jeder, es geht einfach darum Spaß zu haben und einen schönen Tag zu verbringen", betont Teuschler.

Details zum Turnier

  • Wann? 2. September 2018, Beginn um 9 Uhr. Anmeldungen um 8.30 Uhr.
  • Wo? Beachvolleyballplatz Ottendorf an der Rittschein gegenüber des Veranstaltungszentrums Ottendorf
  • Anmeldungen samt Spieler und Teamname sind noch bis 25. August 2018 unter
  • jvp-ottendorf@gmx.at möglich.
  • Übrigens: Als 4er Team ist kein Nenngeld zu bezahlen. 
  • Für Speis und Trank ist bestens gesorgt
Am 2. September wird gebaggert und gepritscht: Gemeindemitarbeiter mit Bürgermeister Josef Haberl und Vize. Ewald Deimel am neuen Beachvolleyballplatz in Ottendorf.
JVP-Obfrau Stellvertreterin Daniela Teuschler (r.) und Kassierin Rebekka Leitner freuen sich auf viele Anmeldungen zum Beachvolleyballturnier.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen