Neuer Look für den Regionalbus

Neuer Look: 15 Busse des Linienbündels Thermenland wurden barrierefrei gestaltet. Einer davon ist der "Oststeiermark-Bus", der jüngst in Fürstenfeld präsentiert wurde.
6Bilder
  • Neuer Look: 15 Busse des Linienbündels Thermenland wurden barrierefrei gestaltet. Einer davon ist der "Oststeiermark-Bus", der jüngst in Fürstenfeld präsentiert wurde.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

29,8 Mio Fahrgäste befördern 242 Postbusse steiermarkweit auf 126 Linien pro Jahr.
In der Oststeiermark gibt es 43 Linien. Sie legen jährlich in den Bereichen Hartberg/Fürstenfeld, Oberland, Thermenland und Weiz mit rund 4,7 Mio. km mit 78 Bussen zurück. Mit dem RegioBus Steiermark verfolgt das Land Steiermark das Ziel das Verkehrsangebot im ländlichen Raum schrittweise zu verbessern. Im Fokus stünde der Ausbau des öffentlichen Verkehrs, betonte Verkehrslandesrat Anton Lang. Ein Besonderes Augenmerk würde dabei auf die RegioBusse gelegt werden, um attraktivere Routen und Taktungen einzuführen. Nach der Attraktivierung der Fahrpläne und der im Oktober begonnen Planung für ein gesamtoststeirischen Mikro ÖV Systems, stellte die ÖBB Postbus GmbH für das Linienbündel "Thermenland" mit den Linien 483, 484 und 485 nun sogenannte Lowentrybusse zur Verfügung.

Oststeiermark on Tour

Einer der 15 barrierefreien Busse wurde im Oststeiermark Look gestaltet. Mit dem neuen Design würden beide Ziele, sowohl Thermenland und Oststeiermark optimal unterstützt werden, betonte LAbg. Hubert Lang.
Die Idee zum neuen Look kam von Regionalentwicklungs-Geschäftsführer Horst Fidlschuster:"Wir wollten eine Identifikation für die Reisenden schaffen. Die Leute sollen den Bus sehen und sagen können "Den kenn ich, da bin ich daheim." So solle mit der öffentlichen Linie nicht nur viele Menschen, sondern auch die Marke Oststeiermark transportiert werden.
Die 15 neuen Busse, die auf den Strecken Hartberg - Fürstenfeld verkehren sind mit drei neuen Kurspaaren auch in den Ferien nutzbar. Auch ist es zu einer Verbesserung der Schülerkurse auf dieser Strecke gekommen. Auch die nächste Planungsregion steht mit dem Bezirk Weiz ab 2018 bereits in den Startlöchern.

Details:

  • Linie 483: Fürstenfeld - Lindegg - Bad Blumau - Fürstenfeld
  • Linie 484: Fürstenfeld - Bad Blumau - Bad Waltersdorf - Hartberg
  • Linie 485: Hartberg - St. Johann i. H. - Neudau - Burgau - Bad Blumau

Infos zu Haltestellen und Fahrplanübersicht finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen