Noch mehr Power für Leo Pürrer

Eine Rollstuhlzugmaschine der Marke „Swiss-Trac“ erleichtert ab sofort Leo Pürrer, Präsident der Behinderten-Selbsthilfegruppe Hartberg-Fürstenfeld, das Leben. Viele Dinge des täglichen Lebens, wie einkaufen oder Besuche im Elternhaus in der Heimatgemeinde Schäffern, können damit ohne fremde Hilfe durchgeführt werden. „Für mich ein ganz wesentlicher Beitrag für Selbstständigkeit und ein selbstbestimmtes Leben“, so Leo Pürrer.
Ermöglicht wurde der Ankauf mit Unterstützung der Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld sowie der Lions Clubs Thermenland und Hartberg. Im Bild Leo Pürrer mit BH Max Wiesenhofer, Michaela Böhm und Waltraud Gotthard (Lions Club Thermenland) sowie Alfred Hirschmann (Lions Club Hartberg) bei der offiziellen Übergabe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen