Nordischer Brauchtum auf der Bratl Alm

Kraft und Technik sind wichtige Elemente beim Christbaumwerfen.
  • Kraft und Technik sind wichtige Elemente beim Christbaumwerfen.
  • hochgeladen von Franz Faustmann

In den nordischen Ländern ist er ein weit verbreiteter Brauch, bei uns ist er seltener anzutreffen, auf der Bratl Alm in Wenigzell ist es schon Tradition, das Christbaumwerfen am Dreikönigstag. Bertl Teichert organisierte wieder ein lustiges Spektakel. Nach vielen Versuchen von mehreren Teilnehmern wurden die Sieger ermittelt, wobei Jochen Kerschenbauer aus Wenigzell mit 9,90 m den schweren Baum am weitesten geworfen hatte. In der Damenklasse ging mit Gertrude Kohl der Sieg nach Sonnhofen. Bei den Kindern war Moritz Teichert erfolgreich.

Autor:

Franz Faustmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen