ÖVP Hartberg lud zur Fahrt des Guten Willens

Die Organisatoren und einige Teilnehmer an der "Fahrt des Guten Willens" mit ÖVP-Bezirksparteiobmann NR Reinhold Lopatka.
2Bilder
  • Die Organisatoren und einige Teilnehmer an der "Fahrt des Guten Willens" mit ÖVP-Bezirksparteiobmann NR Reinhold Lopatka.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Große Tradition hat die alljährliche „Fahrt des guten Willens“ der ÖVP Stadtpartei Hartberg zu der Stadtparteiobmann und Bürgermeister Marcus Martschitsch heuer mehr als 100 teilnehmende Seniorinnen und Senioren begrüßen konnte. Ziel war diesmal die Gemeinde Stubenberg, wo man sich nach einer Wortgottesdienst mit Diakon Helmut Sturm beim Kirchenwirt stärkte. Den Abschluss bildete ein gemütlicher Ausklang im Gasthof Pack in Hartberg, wo auch Bezirksparteiobmann NR Reinhold Lopatka die Teilnehmer begrüßte und um Unterstützung bei der Nationalratswahl bat. Im Zentrum des Ausfluges standen die zwischenmenschlichen Begegnungen. „Besonders bedanken möchte ich mich bei allen Funktionären, die sich als Fahrer zur Verfügung gestellt haben“, so Bgm. Marcus Martschitsch.

Die Organisatoren und einige Teilnehmer an der "Fahrt des Guten Willens" mit ÖVP-Bezirksparteiobmann NR Reinhold Lopatka.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen