Österreichweite Kampagne
Orte des Respekts 2020 gesucht

Die Vorjahres-Preisträger von "Orte des Respekts".
  • Die Vorjahres-Preisträger von "Orte des Respekts".
  • Foto: Karl Grabherr
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Noch bis 12. Juli können Projekte und Initiativen, die zu einem besseren Zusammenhalt in der Gesellschaft beitragen, nominiert werden.

REGION. Bereits zum vierten Mal veranstaltet "Respekt.net", die Crowdfunding-Plattform für eine bessere Gesellschaft, mit Unterstützung der Raiffeisen Bank International und dem Falter die Suche nach den "Orten des Respekts" in Österreich. Mit der Kampagne werden jene Menschen vor den Vorhang geholt, die sich für ein besseres Zusammenleben einsetzen. Zudem decken die "Orte des Respekts" auch die Fülle an guten Initiativen auf, die sich für ein konstruktives Miteinander engagieren. Über die Webseite ortedes.respekt.net können bis 12. Juli 2020 Projekte und Initiativen eingereicht werden. Sowohl eigene als auch Projekte anderer können als "Ort des Respekts" vorgeschlagen werden. Mittels Jury- und Online-Voting werden im Spätsommer die respektvollsten Orte ausgezeichnet und mit insgesamt 7.000 Euro Preisgeldern bedacht.

Mehr Infos unter www.respekt.net und ortedes.respekt.net

Autor:

Veronika Teubl-Lafer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen