Rabtaldirndl sucht Bauer

12Bilder

Das Theaterkollektiv „Die Rabtaldirndln“ war mit dem Stück „Dirndl sucht Bauer“ in einem alten Bauernhaus in Hainersdorf zu Gast. Grund dafür: Gudrun Maier, eine der Rabtaldirndln, hat einen Bauernhof in Hainersdorf geerbt. In dessen Hinterhof wurde auf moderne, pointierte Art das Leben am Land wiedergegeben.

Die Geschichte: „Die Rabtaldirndln“, das sind Barbara Carli, Rosi Degen, Bea Dermond und Gudrun Maie, haben einen Bauernhof in einem nicht sehr florierenden ländlichen Gebiet geerbt und es schleicht sich bald die Vermutung ein, dass auch das Leben am Land nicht immer so idyllisch ist. Auf die Frage, was sie mit dem Anwesen machen sollen, beschließen sie jedoch kurzerhand „Urlaub am Bauernhof“ anzubieten und das Dorf wiederzubeleben. Da sie selbst keine Bäuerinnen sind, brauchen sie erstmals einen „gstandenen“ Bauern am Hof. In satirischer Anlehnung an die Reality-Soap „Bauer sucht Frau“ wurden dafür die potenziellen Kandidaten gecastet. Die verschiedenen Erfahrungen konnte das Publikum über eine Leinwand miterleben. Am Ende setzte sich ein junger Mann durch. Doch auch diesen erwartete kein schönes Schicksal unter den fünf emanzipierten Damen des Hauses.

Mit einer ausgefallenen Performance überraschte und provozierte das Quintett ihr Publikum und schaffte es, den Zusehern auch das „ungeschönte“ Leben am Land in ihrer eigenen Weise zu präsentieren.

Autor:

Carina Frühwirth aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.