Halbzeit auf der Fürstenfelder Schnellstraße
Stippvisite der Landesspitzen auf der S 7-Baustelle (+Video)

Hoher politischer Besuch auf der S 7-Baustelle in Fürstenfeld: an der Spitze LH Hermann Schützenhöfer (Stmk.) und LH Hans Peter Doskozil (Bgld.).
17Bilder
  • Hoher politischer Besuch auf der S 7-Baustelle in Fürstenfeld: an der Spitze LH Hermann Schützenhöfer (Stmk.) und LH Hans Peter Doskozil (Bgld.).
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Die Arbeiten an der neuen Fürstenfelder Schnellstraße laufen auf Hochtouren und sind im Zeitplan. Davon überzeugten sich vor kurzem die beiden Landeshauptmänner Hermann Schützenhöfer (Steiermark) und Hans Peter Doskozil (Burgenland) vom Baufortschritt.

FÜRSTENFELD. Dreieinhalb Jahre nach dem offiziellen Baubeginn ist jetzt Halbzeit bei der Errichtung der S 7 Fürstenfelder Schnellstraße. Bei einer Stippvisite auf der Baustelle in Speltenbach bei Fürstenfeld zeigten sich die beiden Landeshauptleute Hermann Schützenhöfer (Steiermark) und Hans Peter Doskozil (Burgenland) beeindruckt vom Baufortschritt.

Um Ende 2023 bereits den ersten Teil und Ende 2024 wie geplant die gesamte S 7 in Betrieb nehmen zu können, laufen die Arbeiten weiterhin auf Hochtouren. Bis auf zwei Baulose sind mittlerweile alle Abschnitte (insgesamt gibt es 10) bereits im Bau. Der Knoten Riegersdorf als künftige Anbindung an die A 2 Südautobahn ist nahezu ganz fertig gestellt, die Klappbrücken über Lahnbach und Lafnitz sind ebenfalls in wenigen Monaten fertig. Der Baustart für die Unterflurtrasse Speltenbach erfolgte im April, im Tunnel Rudersdorf wurde bereits mit dem Innenausbau begonnen.

Die neue S 7 Box bietet umfangreiche Informationen zum Schnellstraßenbau. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr.
  • Die neue S 7 Box bietet umfangreiche Informationen zum Schnellstraßenbau. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Achse Österreich-Ungarn

"Als eine Win-Win-Situation für beide Bundesländer" bezeichnete Doskozil die künftige S 7, die auch als bedeutende Verkehrsachse zwischen Österreich und Ungarn fungieren wird. Dazu käme außerdem die hohe wirtschaftliche Bedeutung. So würde die S 7 die Initialzündung für weitere Betriebsansiedelungen in der Region sein und zur Schaffung neuer Arbeitsplätze maßgeblich beitragen.
Auch beim Abschnitt Ost zwischen Dobersdorf und Heiligenkreuz sind die Bauarbeiten voll im Gange. Die erste der drei Großbrücken ist fast fertig; im Spätsommer beginnen die Arbeiten an der 700 Meter langen Unterflurtrasse Königsdorf. Ab Frühjahr 2022 sind dann alle Abschnitte im Bau.

Die beiden Landeshauptmänner eröffnen die S 7-Infobox.

470 Hektar Ausgleichsflächen

"Zum Großteil umgesetzt sind auch schon die umfangreichen Ausgleichsmaßnahmen, die die Fürstenfelder Schnellstraße zu einem Vorzeigeprojekt in Sachen Nachhaltigkeit machen", wie Asfinag-Vorstand Hartwig Hufnagl betonte. Insgesamt werden entlang der knapp 29 Kilometer langen Trasse Ausgleichsmaßnahmen von rund 470 Hektar realisiert. Das ist mehr als das sechsfache der gesamten S 7-Fläche.

Infobox feierlich eröffnet

Im Rahmen des Besuches der Landesspitzen, wurde auch die neue S 7 Infobox feierlich eröffnet. In der Infobox erhalten Interessierte in einer kleinen Ausstellung einen Überblick über die einzelnen Bauabschnitte, Details zu Umweltmaßnahmen, Videos von Streckenbefliegungen mit einer Drohne und aktuelle Fotos halten immer am Laufenden. Die Box soll auch als Ausgangspunkt für Führungen auf der Baustelle dienen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr sowie gegen Voranmeldung unter 05010899388.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen