Unterwegs im Garten Österreichs

Die Teilnehmer der Pressereise mit TRV-Obmann Andreas Friedrich (l.) und GF Eva Pataki.
  • Die Teilnehmer der Pressereise mit TRV-Obmann Andreas Friedrich (l.) und GF Eva Pataki.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Im Rahmen des ETZ- Projekts „Natur-Kulinarium“ lud der TRV Oststeiermark Pressevertreter aus ganz Östereich zu einer besonderen Reise durch die Region. Das Ziel dieser Reise „zum Staunen, Schmecken und Mitmachen“ war es, die Produkte, die Menschen und das steirische Lebensgefühl näher zu bringen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um die Vielfalt der Region aktiv zu erleben.
Zu den Highlights zählten das Bierbrauen mit Verkostung in der Kleinbrauerei „Toni Bräu“ in Ebersdorf, die Abakus-Präsentation in Puch bei Weiz, Besuche in der Feldgarten-Greißlerei Marienhof in St. Johann bei Herbersteinin und in der Kräuter- und Blütenwerkstatt GstaudaWERK in Geiseldorf und Christbaumschneiden in St. Jakob im Walde.
Genächtigt wurde im Garten-Hotel Ochensberger in St. Ruprecht/Raab, kulinarisch verwöhnten Felix Allmer im Landgasthof Riegerbauer in St. Johann bei Herberstein, der Kirchenwirt Hans Hofer in Puch und Andreas Friedrich in Buch-Geiseldorf, der in sein neu gestaltetes Sitzzimmer lud.
„Natur-Kulinarium" ist ein Projekt des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation AT-HU 2007 – 2013 (ETZ - Europäische territoriale Zusammenarbeit) und wird gemeinsam mit Partnern aus Wien (Bio Forschung Austria, MA49) und West-Ungarn (Komitat Vas, regionale Entwicklungsagentur West-Transdanubien) durchgeführt.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen