Verdächtiger ausgeforscht

Pinggau, Dechantskirchen, Schlag/Thalberg: Beamte der Polizeiinspektion Rohrbach an der Lafnitz forschten einen Verdächtigen aus, der in der Nacht zum 18. Juli 2013 entlang der B 54 fünf Firmeneinbrüche verübte, wodurch ein Gesamtschaden in der Höhe von etwa 20.000 Euro entstand.
Aufgrund von umfangreichen Erhebungen und der am Tatort gesicherten Spuren konnte ein 32-jähriger französischer Staatsangehöriger ausgeforscht werden.
Gegen den 32-Jährigen, der derzeit unbekannten Aufenthaltes ist, wurde von der Staatsanwaltschaft Graz eine Anordnung zur Festnahme erteilt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen