Von Siebenbrunn nach Santiago

Peter Gamperl wanderte von Siebenbrunn nach Santiago.
  • Peter Gamperl wanderte von Siebenbrunn nach Santiago.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Zehn Jahre oder 3.242 Kilometer war Peter Gamperl aus Siebenbrunn auf dem Jakobsweg von seinem Heimatort bis nach Santiago de Compostela unterwegs. Über seine Erlebnisse auf diesem faszinierenden Weg, der seit mehr als 1.000 Jahren das Ziel und die Sehnsucht zahlreicher Pilger ist, berichtet er noch zweimal im Raum Hartberg: Freitag, 23. Februar, 19 Uhr: Dorfwirt in Eggendorf bei Hartberg; Samstag, 24. Februar, 18 Uhr: Bauernbrot Nöhrer in Unterdombach (inkl. Betriebsbesichtigung in der Pause). Um freiwillige Spenden für einen wohltätigen Zweck wird gebeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen