Jakob Schwarz führt die Grünen an

Jakob Schwarz will für die Grünen in den Nationalrat.
  • Jakob Schwarz will für die Grünen in den Nationalrat.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Auf seiner Tour durch die Steiermark machte Jakob Schwarz, Spitzenkandidat der steirischen Grünen, auch im Büro der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld Station. Der 34-jährige Klimaforscher aus Sinabelkirchen, Neffe des früheren Tiefenbacher Bürgermeisters Josef Singer, nennt den Kampf gegen die drohende Klimakatstrophe als wichtigsten Antrieb für sein politisches Engagement. Für die Grünen wird die kommende Nationalratswahl zur „Klima-Wahl“ – das Motto: „Bringen wir den Klimaschutz zurück ins Parlament!“ Im Wahlkreis Oststeiermark wurde Marianne Müller-Triebl, Vize-Bürgermeisterin von Bad Gleichenberg, zur Spitzenkandidatin gewählt. Auf den weiteren Plätzen folgen Andreas Lackner aus Deutsch Goritz, Elke Ysopp aus Feldbach, Georg Kury aus Pöllau und Cornelia Kober aus St. Margarethen an der Raab.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.