Mit voller Kraft für den ländlichen Raum

ÖVP-Nationalratskandidat Reinhold Lopatka will sich für eine Stärkung des ländlichen Raums einsetzen.
  • ÖVP-Nationalratskandidat Reinhold Lopatka will sich für eine Stärkung des ländlichen Raums einsetzen.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Arbeitsplätze, Landwirtschaft, Bildung und öffentlicher als Themen für NR-Kandidat Reinhold Lopatka.

Mit „großer Zuversicht“ geht Reinhold Lopatka, ÖVP-Spitzenkandidat im Bezirk und Zweiter auf der Landesliste, in die Nationalratswahl am 29. September. „Die bisherigen Sommergespräche in mehr als 30 von 36 Gemeinden im Bezirk haben gezeigt, dass die Stimmung sehr positiv ist.“ Inhaltlich will Lopatka vor allem mit Politik für den ländlichen Raum punkten. „Nicht nur für mich, sondern auch für unseren Spitzenkandidaten Sebastian Kurz ein großes Anliegen.“ Zu den Schwerpunkten zählt er dabei die Bereiche Wirtschaft, Bildung - „wir brauchen die besten Bildungsmöglichkeiten für alle Kinder und Jugendlichen“ - den Breitbandausbau, eine Attraktivierung der Bahn, den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, die Sicherung einer qualitätsvollen Pflege im Alter und eine bessere Verteilung von EU-Fördermitteln, die einer Ausdünnung sturkturschwächerer Regionen entgegenwirken kann. „Dabei ist auch Solidarität innerhalb des Bezirks gefragt“, so Lopatka.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.