Hartberg-Fürstenfeld
Unsere Bürgermeister und Vizebürgermeister sind offiziell angelobt

Erstmals angelobt: Andrea Kohl (Bad Blumau), Patriz Rechberger (Vorau) und Josef Lind (Feistritztal) mit den Ehrengästen vor der Stadtwerke-Hartberg-Halle.
67Bilder
  • Erstmals angelobt: Andrea Kohl (Bad Blumau), Patriz Rechberger (Vorau) und Josef Lind (Feistritztal) mit den Ehrengästen vor der Stadtwerke-Hartberg-Halle.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

"Ich gelobe", schallte es laut durch die Stadtwerke-Hartberg-Halle bei der Angelobungsfeier der Bürgermeister und ihren Vizebürgermeistern von Hartberg-Fürstenfeld. 

HARTBERG-FÜRSTENFELD. Zum dritten Mal lud Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer die Bürgermeister und Vizebürgermeister aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld zu einer gemeinsamen Angelobungsfeier, die aufgrund der Covid19-Verordnung diesmal mit mehr Abstand in die Stadtwerke-Hartberg-Halle stattfand. 

Verantwortungsvolle Aufgabe, die auch belastend sein kann

Der Leiter der Bezirksverwaltungsbehörde freute sich auch zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze NR Reinhold Lopatka sowie die Landtagsabgeordneten Hubert Lang, Lukas Schnitzer, Wolfgang Dolesch und Ewald Schalk begrüßen zu können. "Das Bürgermeisteramt ist eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit, wo viel gestaltet werden kann, es ist aber auch fordernd und manchmal sogar belastend", betonte Wiesenhofer in seiner Ansprache und dankte allen Mandataren, für ihre Bereitschaft für die Bevölkerung tätig zu sein.

"Ich gelobe": BH-Kanzleileiter Peter Rechberger verlas die Angelobungsformel.
  • "Ich gelobe": BH-Kanzleileiter Peter Rechberger verlas die Angelobungsformel.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

"Leidenschaft, Verantwortungsgefühl und Augenmaß gehört dazu"

In seiner Festansprache betonte Wolfgang Wlattnig, Landesamtsdirektor Stellvertreter und Leiter der Abteilung 7 - Gemeinde, Wahlen und ländlicher Wegebau, dass es die Aufgabe eines jeden Bürgermeisters sei immer zum Wohle der Gemeinde und der Bevölkerung zu handeln. "Dazu gehört Leidenschaft, Verantwortungsgefühl und Augenmaß", so Wlattnig.

Nach dem Verlesen der Angelobungsformel durch BH-Kanzleileiter Peter Rechberger wurden 35 Bürgermeister des Bezirks (in der Marktgemeinde Ilz wurde das Wahlergebnis von der Gemeindeliste Friedheim ja angefochten. Aktuell prüft das Land) und deren 41 Vizebürgermeisterinnen und Vizebürgermeister mittels Dekretverleihung feierlich angelobt. Mit ihrer Unterschrift bestätigten die Gemeindevertreter offiziell ihre Angelobung.

Drei neue Bürgermeister und eine Bürgermeisterin

Vier neue Gesichter im Bürgermeisteramt finden sich in den Gemeinden Bad Blumau mit Andrea Kohl (ÖVP), in Vorau mit Patriz Rechberger (ÖVP) und in Feistritztal mit Josef Lind (Liste Lind) und in Lafnitz mit Andreas Hofer (SPÖ), der bei der Angelobungsfeier verhindert war. In 30 Gemeinden des Bezirks Hartberg-Fürstenfeld stellt die ÖVP aktuell einen Bürgermeister bzw. eine Bürgermeisterin, in 5 die SPÖ und in einer eine Bürgerliste. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Schülern der Musikschule Ilz, um Musikschuldirektor Robert Eder.

Hartberger ÖVP holt die Absolute zurück

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen