Flag Football Junior-Meisterschaftsrunde in Fürstenfeld
Über Wildcards zum großen Meisterschaftsfinale

Football-Talente aus ganz Ostösterreich spielten in Fürstenfeld um Siege in der Flag Football-Juniorenliga.
2Bilder
  • Football-Talente aus ganz Ostösterreich spielten in Fürstenfeld um Siege in der Flag Football-Juniorenliga.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Auf dem Sportplatz der Stadthalle Fürstenfeld fand der dritte Meisterschaftstag der in diesem Jahr verkürzten Österreichischen Flag Football-Jugendliga statt. Flag Football ist die kontaktlose Spielvariante des American Football. Organisiert wurde das Turnier mit zwölf Mannschaften aus ganz Ostösterreich von den Fürstenfeld Raptors mit Obmann Armin Schöllauf. Am ersten Turniertag waren ebenso das U11- und das U15-Team des Gastgebervereins im Einsatz, verloren aber ihre Spiele gegen den jeweiligen Tabellenführer. Der geplante zweite Turniertag mit U13- und U17-Meisterschaftsspielen musste aufgrund des vorangegangenen nächtlichen Unwetters und der in Folge widrigen Platzverhältnisse abgesagt werden. Dennoch können das in der Meisterschaft fünftplatzierte U13-Team und das viertplatzierte U15-Team beim großen Meisterschaftsfinale in Wien über Wildcards um den Einzug in das Halbfinale kämpfen.
Als Football-Fans erwiesen sich auch die Fürstenfelder Vizebürgermeisterin Sabine Siegel sowie Finanzstadtrat und Sportausschussobmann Christian Sommerbauer, die sich mit einer Matchball-Spende bei den Raptors einstellten. Gemeinsam mit Armin Schöllauf verfolgten die beiden Vertreter der Stadtgemeinde interessiert einige der spannenden Matches der Nachwuchshoffnungen.

Football-Talente aus ganz Ostösterreich spielten in Fürstenfeld um Siege in der Flag Football-Juniorenliga.
Matchballspende zum Start des dritten Flag Football-Meisterschaftstags.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen