3 Stockerlplätze für die Pöllauer Runners
Beim 23. Stoanilauf in der Gasen konnten die Pöllauer Runners erneut vom Podest lachen

19Bilder

Der Stoanilauf in der Gasen, ein anspruchsvoller Geländelauf mit über 500 Höhenmetern und einer Streckenlänge von ca. 12 km, ist bei LäuferInnen weit über die Grenzen hinaus bekannt. Dieses Jahr gingen die Pöllauer Runners erstmalig beim 23. Stoanilauf an den Start und konnten trotz großer Hitze und kräfteraubender Anstiege tolle Ergebnisse erzielen.
In der AK 20 schaffte es Stefan Gschiel mit einer Zeit von 00:59:58 auf den 6. Rang.
In der AK 30 konnten Daniel Kern (00:57:21) und Kevin Prinz (00:58:52) mit starken Leistungen Platz 2. und 3. erlaufen, Bene Ebner (01:00:53) schaffte es auf den 5. Platz.
Einen weiteren Podestplatz für die Runners aus Pöllau holte sich Krenn Günther in der AK 50 mit einer Zeit von 01:03:42.

Autor:

Bene Ebner aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.