DFC Ottendorf ist Meister der Steirischen Frauenfußball Landesliga

Sie sind Meister: die Fußballdamen des DFC Ottendorf holten sich den Meistertitel in der Steirischen Frauenfußball Landesliga.
57Bilder
  • Sie sind Meister: die Fußballdamen des DFC Ottendorf holten sich den Meistertitel in der Steirischen Frauenfußball Landesliga.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

OTTENDORF AN DER RITTSCHEIN. Mit einem fulminanten 9:2 Sieg beim letzten Heimspiel gegen den FC Lankowitz beendete der DFC Ottendorf die diesjährige Meisterschaft.
Im vergangenen Jahr Meister in der Frauenoberliga Süd zogen die Ottendorfer Fußballdamen heuer in die Steirische Frauenfußball Landesliga ein, und: holten sich prompt auch hier den Meistertitel!
Mit 16 Siegen in ingesamt 18 Spielen 48 Punkten und einer Tordifferenz von +66 liegen die Ottendorfer Kickerinnen um Kapitänin Loretta Rabl und Obfrau Vera Wagner an der Spitze der Steirischen Frauenfußball Landesliga. Torschützenkönigin der Saison ist die Nummer 9: Bianca Gröller mit 28 Toren!

Große Meisterfeier für den DFC Ottendorf

"Es ist wirklich unbeschreiblich, ich bin wahnsinnig stolz auf unser Team, auf unsere Leistung und unseren Zusammenhalt. Ich glaube wir haben in den vergangenen zwei Jahren gezeigt, dass auch Damenfußball spannend und sehenswert ist", kommentierte Obfrau Vera Wagner. Mit Bengalischen Feuern, viel Champus und tosendem Applaus zahlreicher Zuschauer wurden bei der Meisterfeier am Sportplatz in Ottendorf die Meisterurkunde, der Pokal und die Medaillen entgegengenommen.

"Der Sieg im WOCHE Steirercup steht noch aus, hier mussten wir uns ja dieses Jahr gegen Preding geschlagen geben. Das wird unser Ziel für nächstes Jahr, und natürlich den Meistertitel zu halten", so Wagner.
Peter Maierhofer, der den DFC Ottendorf zu zwei Meistertitel in Folge geführt hat, wird seine Funktion als Trainer in der kommenden Saison niederlegen. Wer die Nachfolge von Maierhofer antreten wird, ist noch offen. 

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen