Auf die Lafnitz Fans wartet am Samstag mit zwei Matches ein langer Fußballnachmittag
Doppelveranstaltung in Lafnitz

Kommenden Samstag, 16. Oktober, sind die Lafnitz Fans gefordert, zwei Matches warten in der Lafnitzer Fußballarena auf sie.
3Bilder
  • Kommenden Samstag, 16. Oktober, sind die Lafnitz Fans gefordert, zwei Matches warten in der Lafnitzer Fußballarena auf sie.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Mit Zuversicht aber auch mit Respekt vor den Vorarlbergern geht der SV Licht Loidl Lafnitz am kommenden Samstag in der Lafnitzer Fußballarena (14.30 Uhr) in die Zweitligapartie gegen den FC Dornbirn. „Obwohl wir grundsätzlich gegen die Vorarlberger auf gute Erfahrungen verweisen können, darf man nicht vergessen, dass sie gegenüber dem Vorjahr in allen Mannschaftsteilen an Qualität gewonnen haben. Es ist heuer eine komplett andere Mannschaft. Sie müssen sich vermutlich erst richtig finden, um ihr volles Leistungspotential ausschöpfen zu können. Sie waren sowohl gegen Liefering als auch gegen Altach knapp dran, eine Überraschung zu liefern. Wir sind uns bewusst, dass wir mehr Ballbesitz haben werden und müssen versuchen im letzten Drittel sehr präzise zu spielen, um zu Chancen zu kommen, die wir dann auch nützen sollten. Andererseits müssen wir die Konter und langen Bälle des Gegners im Keim ersticken“, sagt Licht Loidl Lafnitz Trainer Philipp Semlic. Er verweist auch darauf, dass er im Kader sehr viele unterschiedliche Spielertypen hat und er nun versuchen muss, für das Spielsystem von Dornbirn die richtige Mischung zu finden, um erfolgreich sein zu können. Christoph Gschiel ist kränklich und wird fehlen. Für die Lafnitz Fans wird es ein anstrengender Fußballnachmittag, denn im Anschluss an die Zweitligapartie folgt dann um 19.00 Uhr das Landesligamatch der Amateure gegen Rottenmann.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen