Nach einem sicheren Mittelfeldplatz möchte der SV Licht Loidl Lafnitz kommende Saison ins erste Tabellendrittel
Ein Remis zum Saisonende

Der SV Licht Loidl Lafnitz beendete die Saison in der 2. Liga auf dem 8. Tabellenplatz. Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at
89Bilder
  • Der SV Licht Loidl Lafnitz beendete die Saison in der 2. Liga auf dem 8. Tabellenplatz. Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Mit einem 2:2 Unentschieden gegen den GAK in Gleisdorf und einem achten Tabellenplatz beendete der SV Licht Loidl Lafnitz eine in Summe zufriedenstellende Saison. Trainer Philipp Semlic ist es gelungen, den Lafnitzer Fans einen erfrischenden Offensivfußball zu bieten. Verbesserungsmöglichkeiten wird es immer geben. Da muss Trainer Semlic nun versuchen, aus den vielen Remispartien in der eigenen Lafnitzer Fußballarena Siege zu machen. Dann wird es bestimmt kein Problem sein, sich dort zu etablieren, wo man hin möchte, nämlich ins erste Drittel der Tabelle. Bezüglich Transfers  wird es beim SV Licht Loidl Lafnitz heuer keine großen Kracher geben. Man setzt voll auf junge, heimische Talente aus der Region. Die Pause ist kurz, denn bereits am 11. August geht es mit dem ersten Training weiter. Da muss jeder versuchen mental und physisch zu regenerieren. Am 29. August steht die erste Cuprunde am Plan, eine Woche später startet die Meisterschaft.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen