Anzeige

Oststeiermark WinterCard
Eine Karte für 9 Ski- und 2 Langlaufgebiete

Unbegrenztes Vergnügen: Neun oststeirische Skigebiete warten darauf, mit der Oststeiermark WinterCard entdeckt zu werden.
3Bilder
  • Unbegrenztes Vergnügen: Neun oststeirische Skigebiete warten darauf, mit der Oststeiermark WinterCard entdeckt zu werden.
  • Foto: Bernhard Bergmann
  • hochgeladen von Alexander Krausler

Starte in die Wintersaison 2022/2023 mit der Oststeiermark WinterCard.

Die Oststeiermark hat im Winter viel zu bieten. Neben der einfachen Erreichbarkeit und dem guten Preis-Leistungsverhältnis, steht die Region bei Familien und Naturliebhabern als Geheimtipp an erster Stelle. Die kleinen und feinen Skilifte bieten Skispaß für die ganze Familie und über 128 km Langlaufloipen lassen die Herzen beim entspannten Spurenziehen höherschlagen.

Unbegrenztes Vergnügen

Mit der Oststeiermark WinterCard ist im Jahr 2020 ein Kartenverbund entstanden, der die Skigebiete und Langlaufloipen der Oststeiermark verbindet. Die WinterCard ermöglicht Einheimischen und Gästen mit nur einer Karte, bei teilnehmenden Ski- und Loipenbetrieben in den Wintergebieten Almenland und Joglland-Waldheimat, unbegrenztes Ski- und Langlaufvergnügen. An insgesamt sechs Stationen kann die Oststeiermark WinterCard erworben werden.

Eine Karte für jeden Typ

Die Karte ist in drei verschiedenen Kartentypen erhältlich: Die klassische Saisonkarte sowie zwei flexible Kartentypen, eine „5 Tage aus der Saison-Karte“ sowie eine „7 Tage aus der Saison-Karte“ stehen zur Wahl. Vorfreude auf den Skiwinter herrscht bei Stephan Berger, Inhaber des Familienschiberges in St. Jakob im Walde: "Der Saisonstart ist am 5. Dezember bei Top-Bedingungen erfolgt; die WinterCard ist ein gutes Produkt, in das wir große Hoffnungen setzen." Ähnlich Josef Kletzenbauer, Geschäftsführer der Teichalmlifte und -loipen: "Die WinterCard bietet Einheimischen und Gästen tolle Möglichkeiten sowie eine neue Art der Freiheit und Individualität."

Langlaufspaß auf 128 Loipenkilometern mit der WinterCard.
  • Langlaufspaß auf 128 Loipenkilometern mit der WinterCard.
  • Foto: cmvisuals
  • hochgeladen von Alexander Krausler

Teilnehmende Betriebe

Almblickskilifte
Feistritz 59, 8192 Strallegg
www.schiregion.at/strallegg

Familienschiberg St. Jakob im Walde
Kirchenviertel 34, 8255 St. Jakob im Walde
www.familienschiberg.at

Hochwechsellifte
Schmiedviertel 57, 8252 Mönichwald
www.schiregion.at

Holzmeisterlift Sommeralm
Sommeralm 241, 8171 St. Kathrein a.O.
www.holzmeisterlift.at

Joglland Loipe
Filzmoos 12, 8255 St. Jakob im Walde
www.orthofer.at

Pirstingerkogellift
Sommeralm 37, 8172 Heilbrunn
www.sommeralm.at

Schneeland Wenigzell
Sichart 22, 8254 Wenigzell
www.schneeland-wenigzell.at

Ski-Waldheimat Hauereck
Obere Zeil 6, 8672 St. Kathrein am Hauenstein
www.hauereck.com

Skilift Wiesenhofer
Bergviertel 21, 8190 Miesenbach
www.gasthof-wiesenhofer.at

Teichalmlifte u. Loipen
Teichalm 143, 8163 Fladnitz an der Teichalm
www.teichalmlifte.at

Alle Infos auf www.oststeiermark.com

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Das Schneeland Wenigzell ist auch perfekt für Anfänger.
1 3

Wintersport im Bezirk
Die Oststeiermark ist ein Familienskiparadies

Die Oststeiermark ist für eher kleine, aber sehr feine Skigebiete bekannt. Der Bezirk Hartberg-Fürstenfeld steht so wie die gesamte Oststeiermark für kleine, aber dafür umso feinere Familienskigebiete, ausgezeichnete Langlaufloipen, märchenhafte Naturerlebnisse abseits der Piste und jede Menge genussvolle Urlaubserlebnisse. „Im Winter ist der Garten Österreichs ein echtes Familien-Ski-Paradies“, sind sich die regionalen Tourismusexperten einig. Auch ideal für Anfänger Oft heißt es, Glück käme...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Anzeige
Der Familienbonus Plus wird von maximal 1.500 Euro auf 2.000 Euro pro Kind angehoben.
2

Sonderthema "Recht und Steuern"
Familienbonus wird auf € 2.000,- erhöht

Das Notariat Pisk & Wenger fasst für die Woche die wichtigsten Änderungen fürs neue Jahr zusammen. Nach einem schwierigen Jahr 2021 stehen auch für das neue Jahr eine Reihe von gesetzlichen Änderungen ins Haus. Walter Pisk und Peter Wenger vom "Notariat Pisk & Wenger" erläutern die wichtigsten Details*. Gleich ein wichtiger Tipp an Woche-Leser vorweg: "Immobilienschenkungen sind aktuell so günstig, wie sie es vielleicht bald nicht mehr sein werden", halten die beiden Notare fest. Spürbar in der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen