Erfolgreiche Daubenjagd in Rohr bei Hartberg

Die drei Erstplatzierten der 22. Dorfmeisterschaft des ESV Unterrohr mit ESV-Obmann Karl Hollensteiner und Bgm. Jürgen Peindl.
  • Die drei Erstplatzierten der 22. Dorfmeisterschaft des ESV Unterrohr mit ESV-Obmann Karl Hollensteiner und Bgm. Jürgen Peindl.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Mit 34 teilnehmenden Mannschaften war die bereits 22. Stocksport-Dorfmeisterschaft des ESV Unterrrohr ein voller Erfolg. In einem überaus spannenden Finale konnte sich doch etwas überraschend die „Ritter der Tafelrunde“ (Walter Slavik, Josef Steiner, Erisch Schweighofer und Wolfgang Graf) gegen die Favoriten ESV Oberrohr 1 (Kurt Semmler, Hermann Kummer, Siegfried und Christian Probst) durchsetzen. Auf dem dritten Rang platzierte sich der ÖKB Unterrohr mit Gerhard Unterweger, Franz Müller, Josef Koch und Fritz Zotter. Den Sieger gratulierten ESV-Obmann Karl Hollensteiner und Bgm. Jürgen Peindl, der neben dem sportlichen auch den gesellschaftlichen Stellenwert der Dorfmeisterschaft betonte.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.