Felix Pailer gewinnt Bergrallye in Semriach

Der Haslauer Felix Pailer war beim Bergrallyecup in Semriach eine Klasse für sich.
  • Der Haslauer Felix Pailer war beim Bergrallyecup in Semriach eine Klasse für sich.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Bereits im Training war der Haslauer mit zwei Bestzeiten eine Klasse für sich. Ihm am nächsten kamen im ersten Lauf Rupert Schwaiger, im zweiten waren dann Hannes Kaufmann, Karl Schagerl sowie Ewald Scherr und Werner Hofer die ersten Verfolger.
Am Nachmittag bei den Wertungsläufen dann das gleiche Bild. In allen drei Durchgängen fixierte der Lancia Pilot Bestzeit, bleibt als einziger unter der magischen 50 sec. Marke und siegt mit 1:39:53 sec. vor Rupert Schwaiger Porsche 911 Bi–Turbo 0,85 sec. Rückstand. Platz drei im Gesamtklassement ging an den Kärntner Hannes Kaufmann (Ford Escort Cosworth). Vierter wurde Werner Hofer und fünfter ein stark fahrender Ewald Scherr, diesmal ohne Technikprobleme (beide Ford Escort WRC). Mit Platz acht und neun auch diesmal achtbare Ergebnisse der beiden Mitsubishi Piloten Hannes Zenz und Stefan Wiedenhofer.
Der nächste Lauf findet am Sonntag, 18. September in St. Peter am Kammersberg statt. Neben Felix Pailer, Rupert Schwaiger, Andy Marko und Co sind diesmal auch Erich Edlinger (BMW 320 IRL EVO) und ÖM-Bergstaatsmeister Herbert Pregartner (Porsche 911 GT2 RSR) am Start.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.