Fürstenfelder Sportklub: Generalversammlung
FSK-Obmann wurde einstimmig wiedergewählt

Obmann BGM. Franz Jost mit Finanzstadtrat Christian Sommerbauer, Raiffeisenbank Fürstenfeld-GF Manfred Terzer und dem neu gewählten Vorstandsteam.
  • Obmann BGM. Franz Jost mit Finanzstadtrat Christian Sommerbauer, Raiffeisenbank Fürstenfeld-GF Manfred Terzer und dem neu gewählten Vorstandsteam.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Bei der Generalversammlung des Fußballvereins SC Raiffeisen Fürstenfeld im Rudolf Gutmann-Stadion stand die Neuwahl des Vorstands an. Obmann Bürgermeister Franz Jost und sein Vorstandsteam durften sich über ein einstimmiges Vertrauensvotum der großen FSK-Familie freuen.

Neben zahlreichen fußballbegeisterten Mitgliedern konnte FSK-Obmann Bürgermeister Franz Jost Finanzstadtrat und Sportausschussobmann Christian Sommerbauer, Gemeinderat Roland Gogg, Tourismusvorsitzenden Gemeinderat Markus Jahn und FSK-Obmann-Stellvertreter Gemeinderat Thomas Garber sowie Bürgermeister a. D. Werner Gutzwar und als Vertreter des Hauptsponsors, Raiffeisenbank Region Fürstenfeld, Geschäftsführer Manfred Terzer begrüßen.
Zunächst schilderte Bürgermeister Franz Jost im Bericht des Obmanns, vor welche Herausforderungen der Verein durch die Corona-Krise und den Abbruch der Meisterschaft unmittelbar vor Start des Frühjahrsdurchgangs gestellt wurde: „Ich sehe es als meine Verantwortung an, den FSK wie eine Firma wirtschaftlich zu führen. Durch Covid-19 sind die Einnahmen ausgeblieben und in der generell wirtschaftlich angespannten Situation gestaltet es sich schwierig, Sponsoren zu finden. Ich danke den vielen Leistungsträgern und Helfern im Verein, ohne die treuen Fans hätten wir diese Ausnahmesituation nicht meistern können!“

"Gemma KLub schau'n"

Jahreskartenbesitzer des Meisterschaftsjahres 2019/20 erhalten anteilig den Betrag bis Ende August rückerstattet, mit diesem Restbetrag kann aber auch der Verein unterstützt werden. Für die neue Spielsaison 2020/21 werden nur Eintrittskarten je Spiel verkauft, bis zu 500 Zuschauer sind unter strenger Einhaltung der behördlichen Corona-Auflagen wie Mindestabstand und Zuweisung zu Steh- und Sitzplätzen im Rudolf Gutmann-Stadion erlaubt. Das Vorstandsteam bittet die FSK-Fans, sich an die Richtlinien zu halten und appelliert an die Eigenverantwortung.
Sportlich sieht der Obmann den Verein für 2020/21 bestens gerüstet: „Mit Christopher Hartinger, Trainer der Kampfmannschaft I, gelang es uns, einen hervorragenden Kader mit Neuzugängen und FSK-Rückkehrern aufzustellen. Auch unsere konsequente Jugendarbeit macht sich bezahlt, wir können auf ausgezeichnete Eigenbau-Spieler setzen“. Künftige Heimstätte der Kampfmannschaft II mit vielversprechenden jungen Kickern ist nach der geglückten Fusion mit dem USV Raiba Söchau das Stadion des Kräuterdorfs. Einen Einblick in die Ausgangslage des FSK für 2020/21 gab der Sportliche Leiter Karlheinz Mittendrein, über die solide Finanzgebarung informierte Kassier Ing. Werner Fasch Tauschmann.
Bei der Vorstandswahl wurden Bürgermeister Franz Jost zum Obmann, die Stellvertreter Gemeinderat Thomas Garber, Bürgermeister a.D. Werner Gutzwar und Thermenresort Bad Loipersdorf-Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quriini ebenso einstimmig gewählt wie Kassier Werner Fasch-Tauschmann, Kassier-Stellvertreter Armin Posch, Schriftführer Markus Pammer, Schriftführer-Stellvertreter Ferdinand Reiner sen., Sektionsleiter Gerald Lendl und der Sportliche Leiter Karlheinz Mittendrein.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen