FSK U15 weiter ohne Niederlage

Die Betreuer Karlheinz Mittendrein und Mag. Walter Kresnik (stehend) jubelten mit ihrer U15 nach dem Sieg gegen Straden.
  • Die Betreuer Karlheinz Mittendrein und Mag. Walter Kresnik (stehend) jubelten mit ihrer U15 nach dem Sieg gegen Straden.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

FÜRSTENFELD. Der FSK-U15 kehrte nach mehreren Auswärtsspielen im Rahmen des JUFA-Cups ins eigene Stadion zurück und feierte einen hart umkämpften Sieg gegen Straden. Ausfälle einiger Stammspieler, große körperliche Überlegenheit der gegnerischen Spieler, ein frühes Gegentor und zu langes Ballhalten im Mittelfeld waren nicht die Besten Voraussetzungen, um die "weiße Weste" des U15 Teams im Spiel gegen Straden bei zu behalten. Am Ende stand diesmal ein erkämpfter aber doch verdienter
4:2 (2:1) Sieg des FSK-Teams. Die Tore der Sieger erzielten Hirschmann, Nuhanovic, Stefaner und Tropper.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen