Fußball-Minis zeigten ihr Können

Die Teilnehmer am U7-Turnier beim RUPO-Nachwuchscup im Mehrzwecksaal in der Volksschule St. Johann in der Haide.
2Bilder
  • Die Teilnehmer am U7-Turnier beim RUPO-Nachwuchscup im Mehrzwecksaal in der Volksschule St. Johann in der Haide.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Die Nachwuchs-Spielgemeinschaft des SV Teubl St. Johann in der Haide und des SV Buch-St.Magdalena veranstaltete von 2. bis 4. Februar in der Sporthalle der Volksschule St. Johann in der Haide zum fünften Mal ein Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften. Gespielt wurden sechs Turniere mit insgesamt 46 Mannschaften in den Altersklassen U7, U8, U10, U12, U13 und U14. Rund 450 Kinder zeigten drei Tage lang ihre Begeisterung am Fußballspiel. Mit der Teilnahme des FC Ruzinov Bratislava an vier Turnieren erhielt die Veranstaltung den Status eines internationalen Turniers.
Die Mannschaften des Veranstalters konnten sich auch beachtlich in Szene setzen. So belegte die U10 der SG Buch/St.Johann hinter dem FC Ruzinov Bratislava und den Juniors Hartberg den 3. Rang. Die U14-Mannschaft musste sich im Finale nur knapp gegen die Juniors Hartberg mit 2:3 geschlagen geben. Krönender Abschluss der Turnierserie war dann am Sonntagnachmittag der Turniersieg der U12-Manschaft. Im Finale wurde die Mannschaft des SC Pinkafeld mit einem Golden Goal mit 2:1 besiegt.

Die Teilnehmer am U7-Turnier beim RUPO-Nachwuchscup im Mehrzwecksaal in der Volksschule St. Johann in der Haide.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen