Gute Leistung blieb unbelohnt

Gernot Kraussler erzielte den Pöllauer Treffer in Bruck.
  • Gernot Kraussler erzielte den Pöllauer Treffer in Bruck.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Eine starke Pöllauer Leistung blieb in Bruck unbelohnt, denn man musste erst in der 88. Minute den 2:1 Siegestreffer für die Brucker hinnehmen. "Wir lassen aber die Köpfe nicht hängen und wollen im letzten Match vor der Winterpause mit einem Sieg den Anschluss schaffen", sagt Sportdirektor Peter Rechberger. Pöllau empfängt am 3. 11. um 19h Mettersdorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen