Kadan frischgebackene Sportinstruktorin

Ursula Kadan (3. v. l.) hockend) ist nun auch Sportinstruktorin.
3Bilder
  • Ursula Kadan (3. v. l.) hockend) ist nun auch Sportinstruktorin.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Das Fürstenfelder Orientierungslauf-As Ursula Kadan legte in Schielleiten die über mehrere Wochenden angesetzte Ausbildung zur Sportinstruktorin ab. Dabei gab es noch viele neue Inputs, Probelehrauftritte und Zeit zur Prüfungsvorbereitung. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer schlossen die Ausbildung mit gutem oder ausgezeichnetem Erfolg ab und so darf sich die österreichische OL-Gemeinde über 13 neue Sportinstruktoren freuen. Zwischen der Instruktorenausbildung blieb eine Woche Zeit für ein Trainingslager in Schweden, das gleichzeitig auch Vorbereitung für den größten OL-Staffelwettkampf in Schweden, die "10Mila", Ende April war. "Ich bekam ein sehr gutes Gefühl für das Gelände. Daher wagte ich es auch, an der schwedischen Meisterschaft im Nacht-Orientierungslauf teilzunehmen. Ich lief mit leicht angezogener Handbremse, kam aber immerhin ohne große Fehler über die Runden und belegte den gar nicht so schlechten 17. Platz," sagte Kadan.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen