Lafnitz II auf der Überholspur

Lafnitz Neuerwerbung Mario Pilz (r.) bringt viele Vorzüge eines talentierten Fußballers mit.
41Bilder
  • Lafnitz Neuerwerbung Mario Pilz (r.) bringt viele Vorzüge eines talentierten Fußballers mit.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Mit einem 3:0 Heimsieg im Duell der Zweiermannschaften der Regionalligisten landete der SV Licht Loidl Lafnitz II gegen Weiz II einen weiteren Erfolg und ist jetzt am bestem Weg, den Anschluss an die Spitze zu schaffen. In einer überlegen geführten Partie erzielte Christopher Feiner bereits in der 2. Minute die Führung. Feiner erhöhte dann in Minute 39 auf 2:0. Robin Bleyer sorgte nach Seitenwechsel für den 3:0 Endstand (62.). Sehr stark präsentierte sich wieder der Neuzugang von den Sturm Amateuren Mario Pilz. Er schaltete sich als linker Außenverteidiger immer wieder gekonnt in das Angriffsspiel seiner Mannschaft ein und sorgte für viel Verwirrung im Strafraum der Gäste. Kommenden Samstag, 21. Oktober, gastiert Lafnitz II um 15 Uhr in Eggendorf bei Hartberg II.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen