Lafnitz ist Winterkönig

Christopher Feiner nützte einen Fehler des Klagenfurt Keepers zum 2:2 Ausgleich.
  • Christopher Feiner nützte einen Fehler des Klagenfurt Keepers zum 2:2 Ausgleich.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Der SV Licht Loidl Lafnitz kürte sich mit einem 2:2 Remis bei der Austria Klagenfurt zum "Winterkönig". Die Oststeirer liegen vor der letzten Runde des Hebstdurchganges vier Zähler vor Steyr und sind nicht mehr einzuholen. In Klagenfurt hätte man nach der 1:0 Pausenführung durch einen Elfer von M. Kröpfl nach Foul an Köfler (45.) den Sack zumachen müssen. Nach einigen vergebenen Möglichkeiten lag Klagenfurt plötzlich 2:1 vorne, ehe dem eingewechselten Feiner noch der Ausgleich gelang (88.). Licht Loidl Lafnitz gastiert am 11. 11. in Deutschlandsberg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen