Luisa heißt die neue Judo – Prinzessin!

v.l.n.r Trainer Harald Königshofer, Sandra Pferschy, Luisa Ertl, Alexander Falk, Bezirkstrainer  Christian Wagner
3Bilder
  • v.l.n.r Trainer Harald Königshofer, Sandra Pferschy, Luisa Ertl, Alexander Falk, Bezirkstrainer Christian Wagner
  • hochgeladen von Franz Bergmann

Zu dritt fuhren die Judoka des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld zu den Steirischen Judomeisterschaften U 14 nach St. Peter am Ottersbach und erkämpften sich Gold, Silber und Bronze! Da das Trio altersmäßig zum ersten Mal in der U14 Altersklasse startete, sind diese Erfolge besonders hoch zu werten.

Alexander Falk von TSV Hartberg musste sich nur einmal, und zwar in der Vorrunde geschlagen geben. Im Kampf um Bronze siegte er gegen Roland Fratila vom Judoteam Zeltweg. Seine Vereinskollegin Sandra Pferschy wurde in der Klasse -32kg sogar Steirische Vizemeisterin. Ihre Trainer erkannten das Talent der 11jährige Grafendorferin Luisa Ertl bereits zu Beginn ihrer Laufbahn, als sie noch in der U 12 kämpfte. Ihr rasches Erkennen von Fehlern ihrer Gegnerinnen und die blitzschnelle Ausnützung zu ihren Gunsten brachte ihr schon von Anfang an etliche Turniersiege ein und war auch der Hauptgrund ihres Steirischen Meistertitels in der Klasse bis 48 kg. Sie gewann all ihre Kämpfe vor der regulären Kampfzeit mit Ippon! Der Judoklub ASVÖ RB Grafendorf kann auf eine lange Tradition von Österreichischen Meisterinnen und Internationalen Siegerinnen hinweisen. Zwei davon, Stefanie Höller und Katharina Lechner sind ihre jetzigen Trainerinnen. Ihre weiteren Erfolge sind für die neue „Judoprinzessin“ des Bezirkes Hartberg – Fürstenfeld nur eine Frage der Zeit, denn die Elemente einer großen Karriere, soll heißen, dass ihre Eltern voll dahinter stehen, dass ihr Umfeld passt, dass sie auch eine gute Schülerin ist, dass hinter ihr ein sehr gutes Trainerteam steht, dass sie nervenstark ist und vor allem, dass sie nie überheblich und dankbar ist sind bereits vorhanden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen