Michael Tieber unterzeichnete bei Lafnitz

Mit Michael Tieber unterzeichnete der Wunschspieler von Bernhard Loidl beim SV Licht Loidl Lafnitz.
3Bilder
  • Mit Michael Tieber unterzeichnete der Wunschspieler von Bernhard Loidl beim SV Licht Loidl Lafnitz.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Vergangenes Wochenende gab es einige Autogrammstunden beim Regionalligaklub SV Licht Loidl Lafnitz. Nach Andreas Lackner (Gnas), Pascal Scheucher (Allerheiligen), Georg Grasser und Christoph Feiner (beide Weiz) unterschrieb der wohl „dickste Fisch“, den die Oststeirer an Land ziehen konnten, Michael Tieber, beim SV Licht Loidl Lafnitz. Das war der dritte Versuch, Michael Tieber nach Lafnitz zu holen. Vor zwei Jahren, als er bei Hartberg ausgemustert wurde, zog er Kalsdorf vor. Als Schützenkönig in der Regionalliga wechselte er im Vorjahr nach Wiener Neustadt in die Bundesliga. Nach Heirat und laufendem Hausbau war für Michael Tieber nun auch der Beruf wichtig. Er wird in Lafnitz in den beiden nächsten Jahren in Lafnitz nicht nur sein sportliches sondern bei der Firma Licht Loidl in Lafnitz auch sein berufliches Betätigungsfeld haben. „Das ist eine einmalige Chance für mich hier in Lafnitz, die möchte ich nützen. Es ist ein Verein mit toller Kamradschaft, einem kompetenten Trainer und einer zielstrebigen Vereinsführung. Dazu kommen noch die beruflichen Möglichkeiten. Ich bin davon überzeugt, dass ich hier in Lafnitz die in mich gesetzten Erwartungen erfüllen kann“, erklärte Michael Tieber nach der Unterschrift unter den Zweijahresvertrag. „Michael Tieber ist seit Jahren ein Wunschspieler von uns, jetzt hat es geklappt. Wir haben unsere Kaderveränderungen nun praktisch abgeschlossen. Es wäre möglich, dass sich bezüglich zweitem Tormann noch etwas ergibt, das entscheidet sich am Mittwoch, ansonsten steht unser Kader für die kommende Saison“, versicherte Obmann Bernhard Loidl. Trennen wird sich der SV Licht Loidl Lafnitz Martin Inschlag, Daniel Rossmann, Stefan Schöngrundner, Domagoj Beslic, Philipp und Daniel Siegl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen