Damenfußball
Obfrau-Wechsel bei Ottendorfs Kickerinnen

Danke für viele Jahre: Die DFC-Damen verabschiedeten ihre langjährige Obfrau Vera Wagner und ließen sie gebührend hochleben.
2Bilder
  • Danke für viele Jahre: Die DFC-Damen verabschiedeten ihre langjährige Obfrau Vera Wagner und ließen sie gebührend hochleben.
  • Foto: DFC Ottendorf
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Vera Wagner vom DFC Ottendorf legt nach mehrjähriger Tätigkeit ihr Amt als Obfrau zurück.

112 Einsätze in der Meisterschaft, 2 Meistertitel, 1 Vizemeister, 1 Cupsieg und 3 Cupfinale - so die erfolgreiche Bilanz von Vera Wagner, seit sie 2008 als Kickerin beim DFC Ottendorf gestartet hat. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Obfrau legte Wagner nun im Rahmen der Abschlussfeier zum Cupsieg und Vize-Landesmeister, ihr Amt als Obfrau offiziell zurück. Ihre Nachfolgerin ist Nina Hütter. "Vera hat herausragende Arbeit für den DFC geleistet und uns an vorderster Front zu den Erfolgen geführt. Dafür sagen wir Spielerinnen ihr ein großes Danke", betont Hütter. 

Das sind die neuen Spierinnen des DFC

Im Rahmen der Abschlussfeier wurden die Spielerinnen Stephanie Hutter (seit 2012 bei Ottendorf, 113 Meisterschaftsspiele für den DFC), Jasmin Timischl (seit 2009 bei Ottendorf, 112 Meisterschaftsspiele für den DFC), Martina Weber (seit 2016 bei Ottendorf, 50 Meisterschaftsspiele für den DFC) und Andrea Siegl (seit 2007 bei Ottendorf, 49 Meisterschaftsspiele für den DFC) als Spielerinnen des DFC Ottendorf verabschiedet. Ein Comeback sei jedoch nicht ausgeschlossen heißt es seitens des Vereins.
Als neue Spielerinnen konnten Lisa Payer vom SV Eibiswald und Hanna Grill vom FC Südburgenland begrüßt werden. Wer die Damen in der kommenden Saison trainieren wird ist noch offen.

Danke für viele Jahre: Die DFC-Damen verabschiedeten ihre langjährige Obfrau Vera Wagner und ließen sie gebührend hochleben.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen