Pöllau in Lafnitz ohne Chance

Trainer Feldhofer (l.) analysiert mit Video-Mann Patrick Weghofer und Co-Trainer Wohlmuth (r.) alles genau. Mehr Bilder auf www.woche.at.
107Bilder
  • Trainer Feldhofer (l.) analysiert mit Video-Mann Patrick Weghofer und Co-Trainer Wohlmuth (r.) alles genau. Mehr Bilder auf www.woche.at.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Im Test zwischen dem SV Licht Loidl Lafnitz und dem TSV Pöllau war die Feldhofer-Elf für den Landesligisten Pöllau um eine Nummer zu groß und siegte mit 7:0. M. Kröpfl und Tieber (je 2), Kölbl, Köfler und Gschiel sorgten für die Treffer des Regionalliga Tabellenführers. "Wir sind von der Trainingsbelastung her derzeit am Zenit, deshalb bin ich mit der Leistung und auch mit dem Ergebnis sehr zufrieden", sagte Trainer Ferdinand Feldhofer. Der SV Licht Loidl Lafnitz testet am 7. Februar um 18 Uhr auf Schielleitner Kunstrasen gegen die Sturm Amateure.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen